Modelle und Produkt Referenznummer

Model Referenznummer
Handschuhe ohne Stulpe 0GWO.130.*0.000.00
Handschuhe mit kurze Stulpe aus rostfreiem Stahl 0GWO.130.*2.075.00
Handschuhe mit lange Stulpe aus rostfreiem Stahl 0GWO.130.*2.000.00
Handschuhe mit Schulter Stulpe aus rostfreiem Stahl 0GWO.130.*6.000.00
Handschuhe mit "STOPLAME" Stulpe 0GWO.130.*7.000.00
Ersetzen Sie das Sternchen (*) durch die Anzahl Größe der Tabelle unten.

Größen

Größe n° Farben Gleichwertigkeit
0 Braun 5 - 5 ½ XXS
1 Grün 6 - 6 ½ XS
2 Weiß 7 - 7 ½ S
3 Rot 8 - 8 ½ M
4 Blau 9 - 9 ½ L
5 Gelb 10 XL
 

Schutzhandschuhe „WILCO“ aus Kettengeflecht, zu 100 % aus rostfreiem Stahl

  • Beidhändig tragbar
  • 5-Finger-Handschuhe
  • Erhältlich mit oder ohne Stulpen
  • Fester Halt am Handgelenk und Unterarm dank dem extraflachen Federsystem
  • Kennzeichnung der Größe durch eine Farbplakette
  • . Entspricht den Normen NF EN 1082-1, NF EN 14328, NF EN 1811 +A1 und ISO 13999-1

Die Kettenhandschuhe aus rostfreiem Stahl vom Typ WILCO bieten den besten Schutz bei Ausbein- und Schneidearbeiten mit Handmessern und kraftbetriebenen Schneidewerkzeugen.

 

Innovationen

Selbstregulierendes Handgelenksband und selbstregulierende Unterarmhalterung dank eines patentierten extraflachen und formbeständigen Federsystems. Dieses System sorgt für einen dauerhaften und perfekten Halt. Die Feder ist mit dem Kettengeflecht verbunden.

 

Tragekomfort

Das Armband des Handschuhs verhält sich wie ein Strickhandschuh und passt sich an alle anatomischen Gegebenheiten an. Er ist leicht anzuziehen und einfach auszuziehen.

 

Sicherheit

Die Handschuhe sind vollständig geschlossen: ohne Seitenschlitz.

 

Hygiene

Der zu 100 % aus rostfreiem Stahl bestehende Schutzhandschuh bietet eine garantierte Beständigkeit gegen Waschmittel und Desinfektion.

 

Rückverfolgbarkeit

Jeder Schutzhandschuh verfügt über eine Ident-Plakette zur Rückverfolgung mithilfe einer Nummer, mit der sich die Geschichte des Schutzhandschuhs zurückverfolgen lässt.

 

Pflege und Instandhaltung

Reinigung: durch kräftiges Abbürsten oder heißen Seifenwasser-Hochdruckstrahlen oder mit einer Mischung aus Wasser mit sanftem Waschmittel. Verwenden Sie zur Reinigung keine giftigen Mittel. Abspülen: mit Wasser. Desinfizierung: Temperatur zwischen 82°C und 90°C. Ausschließlich Mittel verwenden, die von den Veterinärämtern zugelassen sind. Von der Verwendung von hochdosiertem Chlor wird abgeraten. Lagerung:  an einem trockenen und gut belüfteten Ort.