Eigenschaften

Material Dimensions Dicke
Polyethylen 100 x 130 cm 100 µm

Schürze S-protec®

Chemikalienschutzschürze, entwickelt zusammen mit unserem Partner Fa. SYNGENTA, besonders geeignet für die Zubereitung von Pflanzenschutzmittellösungen, für Landwirte, Weinbauern, Obstbauern etc.

Diese Schürze ersetzt auf vorteilhafter Weise den Arbeitsanzug, der für die Landwirte mühevoll anzuziehen ist:

  • Es handelt sich um eine Schürze, die den vorderen Teil des Körpers und die Arme bedeckt.
  • Sie lässt sich leicht über Arbeitskleidung anlegen, ohne dass die Stiefel ausgezogen werden müssen.
  • Der Landwirt kann so vermeiden, seine Traktorkabine zu beschmutzen. Erhältlich ist sie in einer Einheitsgröße.
  • Durch einfaches Zuschneiden der Ärmel und des unteren Teils der Schürze lässt sie sich leicht an die Größe des Benutzers anpassen, so dass der obere Teil der Handschuhe und der Stiefel gut abgedeckt wird.
  • Gegen sehr viele Pflanzenschutzmittel ist sie undurchdringlich.


NORMEN UND RICHTLINIEN

Klasse III
Notifizierte Stelle, die für Kontrollmaßnahmen der Herstellung zuständig ist: AFNOR Certification n° 0333 – 11 rue Francis de Pressensé – 93571 LA PLAINE ST DENIS
Die Zertifizierung wurde von folgender notifizierter Stelle durchgeführt: n° 0075 – CTC – 4 rue Hermann Frenkel – 69367 Lyon
Cedex 07
Diese persönliche Schutzausrüstung entspricht den einschlägigen Harmonisierungsrechtsvorschriften der Union:
• Verordnung (EU) 2016/425 (2016)
• Norm NF EN ISO 13688 (2013)
• Norm NF EN ISO 27065 (2017) Leistungsstufe C3
• Norm EN 14605 + A1 (2009) Typ PB [3]
• Die Schürze entspricht der Verordnung (EG) Nr. 1935/2004 über Materialien und Gegenstände, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen, und der Verordnung (EU) Nr. 10/2011 über Materialien und
Gegenstände aus Kunststoff, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen.
• Die Schürze entspricht Artikel 33 der REACH-Verordnung Nr. 1907/2006 über Produkte, die Stoffe enthalten, die in hohem Maße Anlass zu Besorgnis geben, einschließlich Änderungen.
• Die Schürze entspricht der Verordnung 2023/2006 über gute Herstellungspraktiken für Materialien und Gegenstände, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen.
• Enthält kein Phthalat, kein Silikon.